Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Jakub Jirsak Dreamstime.com Analysen | 05 September 2019

Halbleiterumsatz nimmt im Jahresvergleich ab

Der weltweite Halbleiterumsatz ist im Jahresvergleich (YoY) im Monat Juli um 15,5 Prozent gesunken. Das berichtet die Semiconductor Industry Association (SIA).

Der Umsatz steige von Monat zu Monat leicht, die regionalen Märkte seien im Vergleich zum Vorjahr jedoch rückläufig. Der weltweite Halbleiter-Umsatz betrug im Juli 2019 33,4 Milliarden US-Dollar (ca. 30,2 Milliarden Euro). Das sind 1,7 Prozent mehr als im Juni 2019, aber 15,5 Prozent weniger als im Juli 2018 mit damals 39,5 Milliarden US-Dollar (ca. 35,8 Milliarden Euro). „Die Umsätze stiegen im Juli in den meisten regionalen Märkten leicht an, wobei Asien-Pazifik und Nord- und Südamerika die größten Zuwächse verzeichneten, obwohl die Umsätze in Nord- und Südamerika im Jahresvergleich rückläufig blieben", so John Neuffer, Präsident und CEO der SIA, in einer Pressemitteilung. Regional stiegen die Umsätze in Asien-Pazifik/Sonstiges um 3,1 Prozent, Amerika 2,5 Prozent, China 1,1 Prozent und Japan 0,7 Prozent gegenüber dem Vormonat, während sie in Europa um 0,5 Prozent sanken. Im Jahresvergleich ging der Umsatz in allen regionalen Märkten zurück: Europa -8,6 Prozent, Asien-Pazifik/Sonstiges -11,0 Prozent, Japan -12,0 Prozent, China -14,1 Prozent und Amerika -27,8 Prozent.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-2