Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Yamaha IM (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 31 Juli 2019

Neues Yamaha-Team sitzt in Neuss

Die SMT-Abteilung von Yamaha Motor Europe wird eine eigene European Solution Engineering Division gründen. Damit wolle man noch schneller auf Anforderungen der Kunden reagieren können, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die neue Abteilung soll ihren Sitz im Yamaha-Zentrum in Neuss haben. Sie wird mit den Technikern, Vertriebsteams und Kunden der SMT Section in ganz Europa zusammenarbeiten. „Unsere Kunden suchen zunehmend die digitale Transformation (Industrie 4.0) durch intelligente Automatisierung, die darauf zugeschnitten ist, sich nahtlos mit anderen Automatisierungssystemen und IT-Systemen wie MES oder ERP zu verbinden“, sagt der Geschäftsführer von Yamaha Motor Europe, Ryosuke Nakamura, bei der Vorstellung der neuen Abteilung. Die Solution Engineering Abteilung, die auf den Erfahrungen des hauseigenen Entwicklungsteams in Japan aufbaut, schaffe ein lokales Kompetenzzentrum. Die neue SMT Section Solution Engineering Abteilung nimmt ihren Geschäftsbetrieb am 1. August 2019 auf.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1