Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NEVS Elektronikproduktion | 05 Juni 2019

NEVS erwirbt Automobiltechnikunternehmen Protean Electric

National Electric Vehicle Sweden (NEVS), das Anfang des Jahres eine Tochtergesellschaft von Evergrande Health geworden ist, hat den britischen Entwickler der In-Wheel-Motor-Technologie Protean Electric übernommen. Die Übernahme sei Teil der Strategie von Evergrande, ein wichtiger Player in der weltweiten Elektrofahrzeugindustrie zu werden.

NEVS ebne den Weg für den Einsatz der In-Wheel-Elektroantriebstechnologie ProteanDrive von Protean Electric in seinen zukünftigen Produkten, heißt es in einer Pressemitteilung. Protean Electric ist ein Entwickler von Automobiltechnologie für In-Wheel-Motoren (IWMs) und zukünftige Antriebslösungen. Protean Electric wurde 2008 gegründet und hat über eine Million Arbeitsstunden für die Entwicklung seiner ProteanDrive In-Wheel-Motorentechnologie aufgewendet. Infolgedessen verfügt das Unternehmen über mehr als 160 Patente weltweit für das Design, die Steuerung und die Herstellung von Elektromotoren und Leistungselektronik, wobei weitere 150 Patente angemeldet sind. Protean Electric wird weiterhin als unabhängiges Unternehmen unter dem Dach von Evergrande agieren und zukünftige Antriebs- und Mobilitätslösungen entwickeln, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Formal wird Protean Holdings nun mit Virtue Surge, einer Tochtergesellschaft von NEVS, zusammengeführt. Die Übernahme wird auch zusätzliche Ressourcen und Geschäftsmöglichkeiten für Protean Electric bieten und dem Unternehmen Zugang zu einem breiteren Pool an Möglichkeiten, Wissen und Erfahrung geben. „Protean Electric ist ein spannendes Unternehmen mit sehr wettbewerbsfähigen Technologien. Ich bin sicher, dass diese Übernahme zu vielen Vorteilen für NEVS und Protean Electric führen wird", sagt Stefan Tilk, CEO von NEVS, in der Pressemitteilung. „Diese Übernahme wird Protean Electric dabei helfen, einen strategischen Vorteil in den neuen Energie- und Mobilitätsmärkten zu erlangen und neues Know-how einzubringen", ergänzt KY Chan, CEO von Protean Electric. Bereits im Januar dieses Jahres hatte Evergrande Health eine Mehrheitsbeteiligung an NEVS (51 Prozent) erworben. Kai Johan Jiang, der Gründer von NEVS, hält über sein Unternehmen NE Holding noch 49 Prozent der Anteile.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1