Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Jakub Jirsak Dreamstime.com Analysen | 03 Juni 2019

CeoTronics kann beim Auftragsbestand deutlich zulegen

Die CeoTronics AG hat ihre Umsatz- und Auftragsbestandsentwicklung zum Ende des Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlicht. Für den Berichtszeitraum vom 1. Juni 2018 bis zum 31. Mai 2019 hat das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen erwartungsgemäß einen Konzernumsatz von ca. 16,9 Millionen Euro erzielt (Vorjahr 17,6 Millionen Euro).

Der konsolidierte Auftragsbestand zum 31. Mai 2019 beträgt demnach ca. 26,2 Millionen Euro und erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr (7,3 Millionen Euro) klar um rund 259 Prozent. Zum Bilanzstichtag sei somit der höchste Auftragsbestand in der 34-jährigen Firmenhistorie ausgewiesen worden, heißt es in einer Pressemitteilung. „Endgültige und detaillierte Geschäftszahlen werden nach der Feststellung, voraussichtlich Anfang September 2019, mit dem Geschäftsbericht 2018/2019 veröffentlicht", so Thomas H. Günther, CEO und Vorstandssprecher, abschließend.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1