Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Leiterplatten | 23 Mai 2019

Isola unterzeichnet Mietvertrag für neue Fabrik in Arizona

Isola hat den Vertrag für seine neue Produktionsanlage in Chandler im US-Bundesstaat Arizona unterzeichnet.

In der neuen Produktionsstätte sollen drei Pressen untergebracht werden, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Jede Presse habe zehn Öffnungen und kann eine maximale Plattengröße von 50x56 verarbeiten. Die Anlage werde über eine vollautomatische Lay-up-Linie und zwei vollautomatische Finishing-Linien verfügen, heißt es weiter. Die Konzernzentrale von Isola wird im Oktober dieses Jahres in das QTA-Werk verlegt. Das Forschungs- und Entwicklungsteam soll dann im November folgen. Den Plänen zufolge soll die Anlage im ersten Quartal 2020 in Betrieb genommen werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1