Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Konstantin Semenov / Dreamstime Elektronikproduktion | 22 Mai 2019

Blackstone Resources prüft mögliche Lithium-Vorkommen in Chile

Blackstone Resources Chile SpA ist mit einem nationalen Partner eine exklusive strategische Allianz eingegangen um Minen-Konzessionen zu erforschen, die Lithium-Vorkommen aufweisen könnten. Diese Konzessionen befinden sich im Gebiet von Tarapaca in Chile - in der Nähe von bereits bekannten Lithium-Vorkommen.

„Wir prüfen die verschiedenen Möglichkeiten technischer und geophysikalischer Analysen um das Potential dieser Konzessionen abschätzen zu können“, heißt es von dem Unternehmen. In Kürze sollen auch die nächsten Entwicklungsschritte festgelegt werden. Bei der Erforschung der Vorkommnisse setze man auf potentielle Partner aus Nord-Amerika, Europa und Asien. Blackstone Resources sieht in dem Bereich ein großes Potential. Es würden weitere Investment-Möglichkeiten in Chile geprüft, um andere Konzessionen zu erwerben oder um kurzfristig mit lokalen Partnern mit Lithium zu handeln.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1