Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Phoenix Contact Produkte | 20 Mai 2019

Elektronikgehäuse für raue Einsatzbedingungen

Outdoor-Gehäuse der Serie ECS von Phoenix Contact sind ab sofort auch in einer kompakteren Bauform erhältlich.

Das ist eine Produktankündigung von PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die geringere Einbautiefe von 109 mm -anstatt 169 mm- eignet sich speziell für platzkritische Anwendungen, die eine hohe Schutzart voraussetzen. Die Gehäuse in Schutzart IP69 schützen die integrierte Elektronik zuverlässig vor Staub, Schmutz und Wasser und sind daher insbesondere eine Lösung für Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Für beide Baugrößen bietet Phoenix Contact zudem passive Lichtleiter und aktive Signalleuchten zur Frontmontage. Das spritzwassergeschützte Zubehör eignet sich zur ein- und mehrfarbigen Anzeige von Betriebszuständen und Elektronikfunktionen. Funktionskontrolle und Wartung der robusten Elektronikeinheit werden so erleichtert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-1