Anzeige
Anzeige
© Electronic Assembly GmbH Produkte | 15 Mai 2019

Superflach und sparsam

Lediglich 2 mm dick ist das kompakte LCD-Display DOGS164-A, welches ELECTRONIC ASSEMBLY eigens für Low-Power-Handgeräte entwickelt hat.

Das ist eine Produktankündigung von ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Bei äußeren Abmessungen von kompakten 40 x 33 mm bietet es trotzdem Platz für vier Zeilen mit je 16, 3,2 mm hohen Zeichen. Wahlweise dürfen es aber auch 2 x 16 doppelt so große Lettern sein oder eine gemischte Anzeige mit einer großen und zwei kleinen Zeilen. Das Panel ist Teil der weltweit umfassendsten LC-Display-Serie, die direkt an 3,3 Volt betrieben wird und keine zusätzliche Hilfsspannung benötigt. Seine typische Stromaufnahme liegt bei 440 µA. Es stehen drei kontrastreiche LC-Techniken zur Auswahl: Reflektives sowie transflektives FSTN mit weißem Hintergrund und transmissives STN mit blauem Hintergrund. Die beiden letztgenannten Varianten können mit LED-Beleuchtungsmodulen in Tri-Color (Grün, Rot, Weiß) oder einfarbig Amber kombiniert werden. Die Hintergrundbeleuchtung wird mit Hilfe eines Vorwiderstandes ebenfalls direkt an 3,3 V angeschlossen. Sie ist ausgelegt für einen Strom zwischen 3 und 45 mA. Der Anzeigekontrast ist per Befehl einstellbar. Die Blickrichtung kann von Bottom-View auf Top-View umgestellt werden, etwa für den Einbau in die Front eines Labornetzteils. Selbst mit Hintergrundbeleuchtung ist die Montage des Displays schnell und unkompliziert. Anzeige- und Beleuchtungsmodul werden einfach aufeinander gesteckt und direkt in die Platine gelötet. Zusätzliche Befestigungen sind nicht erforderlich. In das Display ist der Kontroller SSD1803A zusammen mit drei unterschiedlichen Zeichensätzen (Englisch-Japanisch, Europäisch, Kyrillisch) integriert. Diese können um acht frei definierte Zeichen ergänzt werden. Die Kommunikation geschieht entweder per 3- respektive 4-Draht-SPI oder 2-Draht-I²C. Im Betrieb verträgt das DOGS164-A Temperaturen zwischen -20 und +70 °C, seine Lagertemperatur reicht von -30 bis +80 °C. Alle Panel-Varianten sind schon ab einem Stück lieferbar. ELECTRONIC ASSEMBLY garantiert zudem eine sehr lange Verfügbarkeit von bis zu zehn Jahren. Auch für langfristig angelegte Produktlinien ist der Nachschub somit gesichert. Unter http://www.lcd-module.de/deu/disk/startdog_V43.zip steht ein kostenloser Simulator zum Download bereit. Mit ihm lassen sich am Windows-PC schon vor dem Kauf alle Versionen und Farben des Displays durchspielen. Zum einfachen Start ist ein USB-Testboard mit umfangreicher Windows-Software erhältlich. Damit können auch eigene Texte sofort am angeschlossenen Display dargestellt werden. ELECTRONIC ASSEMBLY unterstützt die Entwickler zudem mit umfassendem Support und jeder Menge C- und Mikrocontrollercode.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2