Anzeige
Anzeige
© CeoTronics Elektronikproduktion | 30 April 2019

CeoTronics sichert sich Auftrag von hessischer Polizei

Die CeoTronics AG hat den Auftrag erhalten, die Hessischen Spezialeinheiten mit den neu entwickelten multifunktionalen Funkgeräte-Bedientasten „CT-MultiPTT 3C“ sowie verschiedenen Headsets mit der CT-ComLink®-Technologie auszustatten. Der Auftrag soll voraussichtlich im Sommer 2019 abgewickelt werden.

Der Auftrag hat einen Wert von rund 580.000,- Euro. Der aktuelle Auftragsbestand belaufe sich auf rund 22,7 Millionen Euro - ein Plus von 257 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die „CT-MultiPTT 3C“ ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss und das gleichzeitige Bedienen von bis zu drei Medien (Funkgeräte, Intercoms oder SmartDevices) sowie den Anschluss eines Headsets. Die erstmals 2010 im engeren Kundenkreis vorgestellte Idee der CT-ComLink®-Technologie bietet dem Kunden eine hohe Flexibilität und Zukunftssicherheit bei der Auswahl und dem Einsatz von unterschiedlichen Funkgeräten und Headsets. In der „CT-MultiPTT 3C“ ist die CT-Bluetooth-Technologie integriert, um auch kabellos Medien zu adaptieren. „Wir freuen uns, dass wir unter anderem mit der Produkt-Neuentwicklung CT-MultiPTT 3C das richtige Produkt zur richtigen Zeit am Start haben“, sagt Vorstand Thomas H. Günther.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2