Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TSK Schill GmbH Leiterplatten | 29 April 2019

Neues Bürogebäude für TSK in Gäufelden-Nebringen

TSK hat den ersten Spatenstich für ein neues Bürogebäude gesetzt. Der Neubau soll im baden-württembergischen Gäufelden-Nebringen entstehen.

Das im Anlagenbau sowie im Service von horizontalen Nassanlagen tätige Unternehmen stellt damit die Weichen für die Zukunft. Nach dem in den vergangenen Jahren zusätzliche Büroflächen angemietet werden mussten, wird TSK nun im Sommer den modernen Neubau direkt neben dem bisherigen Firmengebäude beziehen. Der Umzug werde sich auch auf die immer knapper werdende Produktionsfläche positiv auswirken, da diese im gleichen Schritt vergrößert werde, heißt es von TSK. „Wir sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen, so dass es zwingend notwendig war den Bürobereich zu erweitern“, begründet Geschäftsführer Thomas Schill das Bauvorhaben. Mit dem Neubau soll jetzt der notwendige Freiraum für eine Fortsetzung des Wachstum-Kurses geschaffen werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.11 16:34 V14.7.10-2