Anzeige
Anzeige
© Grundig Business Solutions Elektronikproduktion | 26 April 2019

Bayreuther Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs

Diplom Betriebswirtin Barbara Kuriczak übernimmt ab sofort als Geschäftsführerin den Bereich Operations. Damit ist sie gemeinsam mit Roland Hollstein verantwortlich für die Leitung der Grundig Business Systems GmbH.

Die positive Geschäftsentwicklung und insbesondere das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens in der elektronischen Auftragsfertigung machten auch eine personelle Erweiterung der Geschäftsleitung nötig. Mit Barbara Kuriczak übernimmt eine langjährige Mitarbeiterin die Position der Geschäftsführung im Bereich Operations. Neben Roland Hollstein, Sprecher der Geschäftsführung und verantwortlich für den Ausbau der Unternehmensposition in seinen Stammmärkten, trägt sie die Verantwortung für die Planung, Steuerung und Kontrolle der gesamten Produktionsabläufe, schreiben die Bayreuther in einer Pressemitteilung. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, denn es ist mein Ziel, den Standort Deutschland attraktiv zu halten. Eine hohe Qualität der Produkte und Lieferperformance sind Grundvoraussetzung dafür, genauso wie Flexibilität und Nähe zum Kunden. Dementsprechend müssen die Prozesse ausgerichtet werden, wobei sich Motivation, Zufriedenheit und Qualifikation der Mitarbeiter als entscheidende Faktoren im Erfolg eines Unternehmens widerspiegeln“, erklärt Barbara Kuriczak. Barbara Kuriczak ist seit 1989 für Grundig Business Systems tätig, zunächst in der Fertigungsplanung und -steuerung. In den letzten neun Jahren war sie als Werkleiterein unter anderem verantwortlich für Fertigung, Materialwirtschaft, Logistik und Produktionsplanung in der elektronischen Auftragsfertigung. Mit der personellen Erweiterung der Geschäftsführung werde insbesondere die Position des sich auf stetigem Wachstumskurs befindenden Bereichs der Auftragsfertigung gefestigt und das gesamte Unternehmen für die Herausforderungen des Marktes gut aufgestellt.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2