Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 April 2019

VITRONIC eröffnet neue Niederlassung in Malaysia

VITRONIC hat seine neue Niederlassung im malaysischen Penang eröffnet. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Asia-Pacific ist mit einem über 35-prozentigen Anteil am globalen Bruttoinlandsprodukt der mit Abstand größte Wirtschaftsblock. Ein Wachstum auf 40 Prozent ist vom Internationalen Währungsfonds für 2023 prognostiziert worden“, so Niederlassungsgeschäftsführer Martin Weiss. Der Standort Malaysia erlaube eine optimale Fokussierung auf APAC. Die Niederlassung in Malaysia wird der neue Full Service Provider für VITRONIC-Kunden in Südostasien. Unter anderem werden von dort die Malaysische Post, DHL, FedEx und Thai Post mit Systemen für die Logistikautomation betreut. Neben Shanghai und Melbourne ist Penang der dritte VITRONIC-Standort in Asia-Pacific. In Penang werden sowohl Hard- und Software kundenspezifisch angepasst, als auch Tests und Schulungen durchgeführt. Darüber hinaus werden von Penang aus Installationen, Inbetriebnahmen und Wartungsarbeiten in der 11 Länder umfassenden Region durchgeführt. Kurze Reaktions- und Lieferzeiten sollen durch ein 24/7-Serviceangebot und ein umfangreiches Warenlager gesichert werden. Dies hat zur Folge, dass VITRONIC in Penang Arbeitsplätze schaffen wird. „E-Commerce ist für mich das modernste Wirtschaftswunder unserer Zeit. Die APAC Region ist dem Online-Geschäft gegenüber ganz besonders aufgeschlossen“, so Weiss weiter. Malaysia ist mit über 32 Millionen Einwohnern seit vielen Jahren eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.25 12:19 V13.2.1-2