Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Kitron Elektronikproduktion | 03 April 2019

Kitron unterzeichnet Vertrag mit finnischer Efore Gruppe

Die Efore Group mit Hauptsitz im südfinnischen Espoo hat Kitron ASA als Fertigungspartner für einen Teil ihrer EMS-Produktion ausgewählt. Der Vertrag bilde die Grundlage für eine langfristige Partnerschaft und hat ein Volumen von rund 25 Millionen NOK (ca. 2,6 Millionen Euro) im ersten Jahr der Serienproduktion.

Der Vertrag umfasst den Bau von elektronischen Baugruppen und die Montage. Die Produktion erfolgt im Werk von Kitron in Litauen. „Mit der Kompetenz und den Fähigkeiten im Bereich der EMS-Dienstleistungen betrachten wir Kitron als sehr wertvollen strategischen Partner, der einige unserer EMEA-Produktionen in Zukunft unterstützen wird", sagt Ruben Tomassoni, VP Operation von Efore. Efore ist ein internationales Unternehmen, das individuelle und standardmäßige Gleichstromsysteme und AC/DC-Netzteile für eine breite Palette von Industrieanwendungen entwickelt und herstellt - darunter Telekommunikation, Industrie, Medizin, Beleuchtung, Versorgungsunternehmen und Militär. „Efore ist ein führendes Unternehmen in der industriellen Technologie für Energieumwandlungssysteme und wir sehen mehrere Möglichkeiten zwischen unseren beiden Unternehmen auch über den jetzt gerade unterzeichneten Vertrag hinaus“, erläutert Israel Losada Salvador, COO und Sales Director von Kitron abschließend.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.19 17:01 V14.7.13-1