Anzeige
Anzeige
© Yxlon Elektronikproduktion | 01 April 2019

Yxlon und Nagoya Electric Works vereinbaren Kooperation

YXLON International, ein Bereich der Schweizer Comet Group, haben ihre Kooperation mit der japanischen Firma Nagoya Electric Works (NEW) bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit umfasst die Entwicklung und den Vertrieb spezieller Röntgensysteme für die Halbleiterindustrie.

Beide Unternehmen, YXLON und NEW, sind auf hochentwickelte Röntgentechnologie für den Elektronikmarkt spezialisiert. Yxlon bringt ihre Expertise für hochauflösende Röntgenröhren und Bildauswertung in die Partnerschaft ein, wie auch ein großartiges globales Vertriebs- und Servicenetzwerk. NEW sind Experten für automatische Röntgenprüfsysteme mit präziser Manipulation und hochentwickelter Software, die extrem genaue Messungen erlauben. Die ersten Produkte aus dieser Kooperation sind YXLON FF70 CL, FF65 CL und FF65 IL, schreibt das deutsche Unternehmen in einer Pressemitteilung. “Diese Kooperation wird uns helfen, die wachsenden Anforderungen unserer Kunden der Halbleiter- und auch SMT-Industrie zu erfüllen, besonders wenn es darum geht, immer kleinere Merkmale mit maximaler Geschwindigkeit zu analysieren. Wir freuen uns darauf, die Kenntnisse und Erfahrungen beider Unternehmen zu vereinen, um dem Markt die besten Lösungen zur Verfügung zu stellen,“ sagt Eike Frühbrodt, Vice President YXLON Product and Project Management.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2