Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Kitron Elektronikproduktion | 01 Februar 2019

Kitron erhält Kommunikationsauftrag für Werke in Litauen und China

Der EMS-Anbieter Kitron hat einen Auftrag für ein neues Produkt im Bereich der industriellen Kommunikation erhalten. Der mit dem Auftrag verbundene Jahresumsatz beträgt 25 Millionen NOK (ca. 2,58 Millionen Euro) für mindestens fünf Jahre.

Die Produktion soll in den Werken von Kitron in Litauen und in China erfolgen. Der ungenannte Kunde wird als ein schnell wachsender Anbieter von Lösungen für die industrielle Kommunikation und das Industrial Internet of Things (IIoT) bezeichnet. „Es handelt sich um einen Bestandskunden, der uns ein völlig neues Produkt anvertraut und damit unsere bestehende Partnerschaft ergänzt“, so Kitron COO und Sales Director Israel Losada Salvador in einer Pressemitteilung. Wegen des industriellen Aspekts des Produkts wird ein erweiterter Schutz der Platine benötigt. Dies sei ein Beispiel für die Fähigkeit von Kitron, die besten Produktionsdienstleistungen für besonders anspruchsvolle Kunden anzubieten, sagt Israel Losada Salvador abschließend.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1