Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ODU Elektronikproduktion | 22 Januar 2019

ODU Gruppe in Rumänien fertigt in neuem Produktionsgebäude


Die ODU Gruppe hat den Umzug in das neue Produktionsgebäude des Romania-Werkes in Sibiu beendet. Der Neubau bietet in der ersten Phase bereits 30 Prozent mehr Produktionsfläche.

Eine der ersten Herausforderungen habe darin bestanden, die erste Produktionsstätte auf der grünen Wiese außerhalb von Deutschland zu entwerfen, erklärt Adrian Costin, Geschäftsführer von ODU Romania in Sibiu. Die ODU Gruppe ist nach eigenen Angaben einer der international führenden Anbieter von Steckverbindungssystemen, Daten- und Signalübertragungssystemen. ODU entwickelt seit über 75 Jahren Steckverbinder. An dem neuen Standort in der Nähe des internationalen Flughafens von Sibiu sind mehr als 550 Mitarbeiter für ODU tätig.

 Die neue Produktionseinheit in Sibiu umfasst eine Fläche von 48.000 Quadratmetern. Die Produktionsausrüstung entspreche den neuesten ODU-Standards. Der Hauptsitz der ODU Gruppe befindet sich in Mühldorf am Inn in Bayern. Von dort aus vertreibt das Unternehmen seine Produkte weltweit. 
Neben dem Standort Mühldorf verfügt ODU über drei weitere internationale Produktionseinheiten in San Diego (USA), Shanghai (China) und Tijuana (Mexiko). Das Vertriebsnetz umfasst 10 Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Großbritannien, China, Japan, Korea und den USA. ODU beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter und hat zuletzt einen Jahresumsatz von 200 Millionen Euro erzielt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1