Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Scanfil Elektronikproduktion | 18 Januar 2019

Profound Medical und Scanfil vereinbaren Kooperation

Der EMS-Anbieter Scanfil hat eine Vereinbarung mit dem Medizintechnikunternehmen Profound Medical Corp. unterzeichnet. Scanfil wird Teil der Sparte für Krebsbehandlungsgeräte von Profound, die MRT und Ultraschall für eine bessere und präzisere Behandlung kombinieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Kooperation mit einem zuverlässigen und erfahrenen Hersteller sei von entscheidender Bedeutung, da man erwarte, dass das Interesse an der Technologie und deren Einsatz im Jahr 2019 und darüber hinaus wachsen werde, sagt Arun Menawat, CEO von Profound. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Scanfil, da wir weiterhin Wachstumschancen für unsere Produkte sehen". Timo Sonninen, Scanfil Vice President Sales ergänzt: „Ich freue mich, dass Profound Medical uns als langfristigen Partner ausgewählt hat. Das Unternehmen ist sehr interessant und seine Produkte sind äußerst innovativ". Dies sei ein gutes Beispiel dafür, dass die Strategie im Markt der Auftragsfertigung die richtige sei und funktioniere.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1