Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni Produkte | 17 Dezember 2018

VW erteilt Leoni Großauftrag für Schlauchpaketlösung LSH 3

Leoni hat von Volkswagen den Auftrag erhalten, 1'300 Roboter für die Herstellung von Elektrofahrzeugen der Plattform MEB (Modularer Elektrifizierungsbaukasten) am Standort in Zwickau mit der Schlauchpaket-Lösung LSH 3 auszustatten. 100 Roboter sind bereits ausgerüstet.

Leoni stattet die Roboter mit der Schlauchpaket-Lösung LSH 3 für Fügetechniken wie Schweißen, Handling, Lasern, Clinchen oder auch Kleben aus. Zusätzlich umfasst das Projekt die Installation von Bodenleitungssätzen, das heißt, die Verkabelung vom Roboter beziehungsweise vom stationären Werkzeug zur Robotersteuerung, heißt es in einer Kurzmeldung des Unternehmens. Die Montage der Energiezuführungen in Zwickau ist bereits Mitte August gestartet und wird für das erste Fahrzeug-Modell bis Ende des Jahres 2018 fertiggestellt sein. In den kommenden zwei Jahren sollen dann mehrere Fahrzeug-Modelle von Volkswagen, basierend auf der neuen MEB-Plattform, in Zwickau gefertigt werden. Ab Ende 2020 ist Zwickau dann ein reiner Elektromobilitäts-Standort.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-2