Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© joegough dreamstime.com Elektronikproduktion | 03 Dezember 2018

Großbrand bei Prodrive Technologies in Eindhoven

Ein Großbrand hat am Wochenende große Teile des niederländischen Elektronik- und Mechatronikunternehmens Prodrive Technologies in Son bei Eindhoven zerstört. Das berichtet unter anderem die Zeitung Algemeen Dagblad.
Der Brand hatte sich offensichtlich √ľber mehrere Stockwerke des Geb√§udes ausgebreitet. Mehrere Teile des Werkes sind eingest√ľrzt. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch nicht bekannt. Es sei aber eine Explosion zu h√∂ren gewesen. Ob sie verantwortlich f√ľr das Feuer ist, werde nun untersucht.

In dem Bereich, in dem das Feuer ausgebrochen ist, hat sich auch der Produktionsbereich des Unternehmens befunden. Der Schaden gehe in die Millionen, heißt es. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte das Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Bilder zeigen, wie lodernde Flammen aus weiten Gebäudeteilen schlagen.

In einer ersten Erkl√§rung von Prodrive hei√üt es, man m√ľsse den Gesamtschaden nun genau beziffern. Au√üerdem sei f√ľr die Umsetzung eines Krisenplans ein eigenes Team gebildet worden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 00:58 V11.10.7-2