Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SE Spezial Electronic GmbH Produkte | 26 November 2018

Extrem kompakte 3-Phasen-Standardfilter-Serien für Wechselrichter und Antriebsumrichter

Zwei besonders kompakte 3-Phasen-Standardfilter-Familien für die AC-Netzseite von Wechselrichtern und Antriebsumrichtern führt SE Spezial-Electronic ab sofort mit den komplett neu konstruierten Produktserien FN 3287 und FN 3288 von Schaffner im Programm.

Das ist eine Produktankündigung von SE Spezial-Electronic GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Bei den sehr schmalen, im Buchstil realisierten EMV-Filtern wurden unter anderem die Anschlussklemmen komplett in das Gehäuse integriert, um den Anschlussbereich frei zu halten. Gleichzeitig garantiert eine ausgeklügelte Filtertopologie die Einhaltung der C2- bzw. C1-Grenzwerte. Beide Produktreihen sind für eine maximale kontinuierliche Betriebsspannung von 3 x 550 VAC, die FN 3288-Serie zusätzlich für 3 x 770 VAC ausgelegt. Spezielle Versionen mit niedrigem Ableitstrom stellen zudem sicher, dass die strengen Anforderungen hinsichtlich der Begrenzung des Leckstroms auf <3,5 mA erfüllt werden. Dank der Variantenvielfalt mit insgesamt elf Nennströmen von 10 bis 160 A und den hervorragenden Dämpfungseigenschaften sind die für einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +100 °C ausgelegten Serien FN 3287 und FN 3288 in unterschiedlichsten Anwendungen wie Werkzeugmaschinen, Industrieanlagen oder auch IT-Netzwerken einsetzbar. Alle Filter der Serien FN 3287 und FN 3288 sind CE-, UL-, CSA- sowie ENEC-zertifiziert und entsprechen den RoHS II (2015/863)-Vorgaben. Ausführliche Informationen können über emech@spezial.com bei SE Spezial-Electronic angefordert werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.19 17:01 V14.7.13-2