Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Kongsberg Maritime (nur zu Illustrationszwecken) Produkte | 22 November 2018

REMUS 6000 unterstützt Erkundung von Ressourcen in der Tiefsee


Hydroid Inc., eine Tochtergesellschaft von Kongsberg Maritime und ein Hersteller im Bereich Autonomous Underwater Vehicles (unbemannte Unterwasserfahrzeuge - AUV), hat den Eingang eines Auftrages für ein REMUS 6000 AUV der nächsten Generation bekannt gegeben.

Auftraggeber ist die Japan Agency for Marine-Earth Science Technology (JAMSTEC) zur Erkundung von Ressourcen in der Tiefsee. Die Initiative erfolgt im Rahmen eines Programms des japanischen Kabinettsbüros. Der REMUS 6000 der nächsten Generation basiert auf der bereits bewährten Fahrzeugkonstruktion und verfügt über modulare Bauweise. Dies ermöglicht das Hinzufügen verschiedenster Arbeitslasten, beispielsweise Sensorpakete, Vorwärtsflossen und zusätzliche Bereiche für Batterien. Mit einer stromsparenden Kernelektronik und einem hydrodynamischen Design der Hülle ist der REMUS 6000 auch für längere Einsätze geeignet. 
Man fühle sich geehrt, das AUV-Produkt für Einsätze in der Tiefsee bereitstellen zu dürfen, so Graham Lester, leitender Vizepräsident der Bereiche Vertrieb und Marketing bei Hydroid. „Unser Fahrzeug ist die ideale Lösung für den derzeitigen und künftigen Einsatzbedarf von JAMSTEC“. Dort ist man der festen Überzeugung, dass der REMUS 6000 der nächsten Generation wertvolle Ergebnisse erbringen wird.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2