Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© batman2000 dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 Oktober 2018

KUKA: Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2018

Die KUKA Aktiengesellschaft hat eine Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht.
Der Vorstand hat im Zusammenhang mit der Aufstellung der Finanzabschlüsse im dritten Quartal 2018 (Q3/2018) entschieden, die bisherige Prognose zum Jahresende 2018 zu korrigieren (Umsatz > 3,5 Milliarden Euro und EBIT-Marge rund 5,5 Prozent vor Kaufpreisallokationen, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand). Das Unternehmen sei durch die Abkühlung der Konjunktur in der Automobilindustrie als auch von den Unwägbarkeiten des chinesischen Automatisierungsmarktes betroffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach aktueller Einschätzung senkt die KUKA die Erwartungen für den Umsatz 2018 auf rund 3,3 Milliarden Euro und für die EBIT-Marge 2018 auf rund 4,5 Prozent vor Kaufpreisallokationen, Wachstumsinvestitionen und Reorganisationsaufwand.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.11 12:47 V11.8.0-2