Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Blue Ocean Robotics Elektronikproduktion | 26 Oktober 2018

Blue Ocean Robotics erhält 13 Millionen Euro Investitionssumme

Mehr als 13 Millionen Euro investiert der dänische Risikokapitalfonds Nordic Eye Venture Capital in das dänische Robotikunternehmen Blue Ocean Robotics. Das Unternehmen hat soeben durch seinen Standort Singapur einen Großauftrag abgeschlossen.
Blue Ocean Robotics wird 500 Beam-Roboter an das japanische Unternehmen Hapi-Robo liefern. Der Auftrag hat einen Wert im zweistelligen Millionenbereich. Mit der 13-Millionen-Euro-Investition kann das Unternehmen nun seine Entwicklung vorantreiben.

Die Finanzspritze zielt in erster Linie darauf ab, die kommerzielle Aufstellung rund um die internationale Skalierung des Partnermodells RoBi-X von Blue Ocean Robotics zu stärken. Sie werde aber auch die Entwicklung neuer Technologien vorantreiben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Blue Ocean Robotics stellt seine Technologien, Fähigkeiten und sein Netzwerk den Partnerunternehmen zur Verfügung. Im Austausch erhält das Unternehmen Lizenzgebühren und Miteigentum, wenn der Roboter marktreif ist. „Dieser Ansatz mache Blue Ocean Robotics zu einem interessanten Investment für den Risikokapitalfonds", so Peter Warnøe, CEO von Nordic Eye Venture Capital.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.11 12:47 V11.8.0-2