Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jenoptik (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 12 Oktober 2018

Jenoptik baut Automatisierungskompetenz weiter aus

Jenoptik Automotive North America LLC erweitert die Produktionsfl√§che im Bereich Automatisierung um √ľber 40'850 Quadratfu√ü.
Jenoptik er√∂ffnete seinen neuen, 100'000 Quadratfu√ü gro√üen Campus f√ľr Engineering, Produktion, Vertrieb und Service f√ľr das Mess- und Laserverarbeitungsgesch√§ft erst im vergangenen Jahr (2017). Mit der letztj√§hrigen √úbernahme von Five Lakes Automation und der j√ľngsten Akquisition von Prodomax Automation in Barrie, Ontario, Kanada, baut Jenoptik die Expansion in Nordamerika weiter aus, um eine wachsende Automatisierungsbranche zu bedienen, hei√üt es in einer Kurzmeldung.

Mit einer zus√§tzlichen Produktionsfl√§che von 40'850 Quadratfu√ü in der N√§he von Rochester Hills in Auburn Hills, MI, verf√ľgt die Jenoptik-Sparte Automotive jetzt √ľber 345'000 Quadratfu√ü Produktionsfl√§che in Nordamerika f√ľr Automatisierungsprojekte und diverse Partnerschaften.

"Wir freuen uns √ľber die j√ľngste Akquisition von Prodomax und die Entwicklung unserer lokalen Fertigungskapazit√§ten. Dies verk√ľndet unsere Ankunft als ein bedeutender Anbieter von Systemautomatisierung und erweitert unser Kundenportfolio erheblich. Jenoptik ist fest entschlossen, sich als Full-Service-Player auf dem Markt f√ľr Automationsverbindungssysteme zu etablieren, zu dem auch das Laserschneiden und -schwei√üen geh√∂rt", sagte Keith LaPointe, VP von BU Laser Processing, Nordamerika.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-1