Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • /
  • /
© IPC Leiterplatten | 05 Oktober 2018

Wachstum der nordamerikanische PCB-Industrie setz sich fort

Die Leiterplatten-Industrie in Nordamerika zeigt im August 2018 (im Vergleich zum Referenzmonat 2017) ein kontinuierliches Wachstum; sowohl bei Umsatz als auch bei Auftragseingang. Das Book-to-Bill-Ratio lag im August stabil bei 1,05.

Der Gesamtumsatz für nordamerikanische Produzenten stieg im August 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,7%. Seit Jahresbeginn stieg der Umsatz um 10,3% (im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres). Sequenziell stieg der Umsatz im August um 6,5%. Auch beim Auftragseingang stiegen die Zahlen im August 2018 (im Vergleich zu August 2017); um 6,8% um genau zu sein. Seit Jahresbeginn stieg der Auftragseingang (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 11,0%. Sequenziell lag der Auftragseingang 9,4% über dem Vormonat. "Die Umsätze und Aufträge in der nordamerikanischen PCB-Industrie stiegen im August gegenüber dem Vormonat und dem Vorjahreszeitraum weiter an", sagte Sharon Starr, IPC-Direktorin für Marktforschung, in einer Pressemitteilung. "August war der 12. Monat in Folge, in dem der Umsatz im Jahresvergleich gestiegen ist, und der 15. Monat mit kontinuierlichem Auftragswachstum. Das Book-to-Bill-Verhältnis lag im August über der Parität (1,0), was ein positiver Indikator für weiteres Wachstum in diesem Jahr ist."
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2