Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
/
/
© IPC Leiterplatten | 05 Oktober 2018

Wachstum der nordamerikanische PCB-Industrie setz sich fort

Die Leiterplatten-Industrie in Nordamerika zeigt im August 2018 (im Vergleich zum Referenzmonat 2017) ein kontinuierliches Wachstum; sowohl bei Umsatz als auch bei Auftragseingang. Das Book-to-Bill-Ratio lag im August stabil bei 1,05.
Der Gesamtumsatz für nordamerikanische Produzenten stieg im August 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,7%. Seit Jahresbeginn stieg der Umsatz um 10,3% (im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres). Sequenziell stieg der Umsatz im August um 6,5%.

Auch beim Auftragseingang stiegen die Zahlen im August 2018 (im Vergleich zu August 2017); um 6,8% um genau zu sein. Seit Jahresbeginn stieg der Auftragseingang (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 11,0%. Sequenziell lag der Auftragseingang 9,4% über dem Vormonat.

"Die Umsätze und Aufträge in der nordamerikanischen PCB-Industrie stiegen im August gegenüber dem Vormonat und dem Vorjahreszeitraum weiter an", sagte Sharon Starr, IPC-Direktorin für Marktforschung, in einer Pressemitteilung. "August war der 12. Monat in Folge, in dem der Umsatz im Jahresvergleich gestiegen ist, und der 15. Monat mit kontinuierlichem Auftragswachstum. Das Book-to-Bill-Verhältnis lag im August über der Parität (1,0), was ein positiver Indikator für weiteres Wachstum in diesem Jahr ist."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2