Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Elektronikproduktion | 26 September 2018

Kaga Electronics erwirbt 70 Prozent der Anteile an Fujitsu Electronics

Kaga Electronics und Fujitsu Semiconductor Limited (FSL) haben eine endgültige Vereinbarung getroffen, nach der Kaga 70 Prozent der Anteile an Fujitsu Electronics Inc. (FEI) erwerben wird. Weiter plant Kaga auch die restlichen 30 Prozent der von FSL gehaltenen Anteile zu übernehmen. Dies soll bis Ende 2021 erfolgen.
Die Übertragung von zunächst 70 Prozent der Aktien, die in Phase 1 stattfindet, wird voraussichtlich im Januar 2019 abgeschlossen sein - vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und anderer Abschlussbedingungen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiter schreibt das Unternehmen, dass sich das Geschäftsumfeld rund um den Elektronikhandel in den vergangenen Jahren durch die beschleunigte Konsolidierung und Integration von Zulieferern einschließlich Halbleiter-/Geräteherstellern stark verändert habe.

Das Unternehmen geht davon aus, dass sich der Wettbewerb zwischen den Elektronikhandelsunternehmen in Zukunft weiter verschärfen wird. Es sei der Trend festzustellen, dass die Kunden ihre Montage nach Übersee verlagern.

Kaga Electronics hat bereits angekündigt, dass man sich auf die Steigerung des Absatzes von elektronischen Geräten bei bestehende Großkunden und den Ausbau des EMS-Geschäfts konzentrieren werde, vor allem in Überseemärkten. Der Erwerb der FEI-Aktien sei Teil der Bemühungen, diese Strategien zu erfüllen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1