Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schmid Leiterplatten | 29 August 2018

Innovative Circuits weitet seine Produktionskapazität aus

Innovative Circuits hat zur Steigerung der Produktionskapazität eine alkalische Ätzlinie mit Zinn-Stripper und eine Resist-Stripper-Maschine von SCHMID bestellt. Durch den Kauf der Produktionsanlagen will der amerikanische Leiterplattenlieferant seinen technologischen Vorsprung stärken und eine langfristige Planungssicherheit garantieren.
Beide Anlagen werden im SCHMID InfinityLine Design, das die Kombination und innovative Optimierung der Baureihen CombiLine und PremiumLine ist, gefertigt. Die InfinityLine übernimmt beispielsweise die kleinen Passagenschlitze der CombiLine sowie die Sprühverteilerverbindung der PremiumLine.

Die SCHMID InfinityLine ermögliche eine wesentlich höhere Genauigkeit der geätzten Oberfläche und damit eine optimierte Geometrie des Ätzfußes, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Fineline-Sprühsystem und das intermittierende Ätzen mit Einzeldüsensteuerung ermöglichten einen Ätzprozess mit Qualitäten, die bis vor kurzem als schwer zu erreichen galten.

Mit der SCHMID InfinityLine erziele man ein absolut einheitliches Ätzmuster sowie Linien- und Raumstrukturen mit einem Ätzfaktor, der bisherigen Resultaten eindeutig überlegen ist, so Dale Lovell, Chefingenieur bei Innovative Circuits. „Wir können bei einer Kupferdicke von 18 μm jetzt zuverlässig Line/Space unter 75μm erreichen“, erklärt Lovell.

Darüber hinaus reduziere das alkalische Ätzmodul der InfinityLine die Ausschussrate und den Nacharbeitsaufwand im Bereich der Ätztechnik erheblich. Abhängig vom Produktionslos passt das System automatisch die für die Verarbeitung erforderlichen Parameter an und behält die korrekten chemischen Parameter bei.

„Wir haben technologische Verbesserungen in Bezug auf chemische Verschleppung, Filtration und Dosiergenauigkeit vorgenommen“, so Fred Johnson, Director Sales North America, Business Unit Electronics bei SCHMID. Vor allem die Reproduzierbarkeit des Ätzens verleihe Innovative Circuits einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.11 12:47 V11.8.0-2