Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni Produkte | 28 August 2018

Leoni schafft in Schmalkalden Platz für integrationsbereite Roboter

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, hat seinen Standort im thüringischen Schmalkalden vergrößert. In Zukunft sollen hier integrationsbereite Roboter in-house vorbereitet werden.
Nach dem Spatenstich zur 100-Jahr-Feier vor knapp einem Jahr und dem Beginn der Bauarbeiten im Dezember konnte die Gebäude-Erweiterung am Standort Schmalkalden bei der LEONI protec cable systems GmbH nun eingeweiht werden.

Auf der 430 Quadratmeter großen Erweiterungsfläche ist eine neue Halle entstanden, die eine Diversifizierung des Geschäftsmodells ermöglicht. Zukünftig soll hier Raum geschaffen werden, um integrationsbereite Roboter vorbereiten zu können. Lagerkapazitäten für entsprechende Komponenten werden für dieses Geschäftsmodell ebenfalls geschaffen. Hinzu kommen neue Parkmöglichkeiten sowie Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1