Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© baloncici dreamstime.com Elektronikproduktion | 31 Juli 2018

Neues F & E-Zentrum in Düsseldorf

Melexis gibt die Einrichtung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in DĂŒsseldorf bekannt. Damit will das Unternehmen seine technischen Anlagen weiter stĂ€rken.
Der neue Melexis-Standort, an dem anfĂ€nglich rund ein Dutzend Ingenieure beschĂ€ftigt sein werden, soll im vierten Quartal 2018 voll einsatzfĂ€hig sein. Außerdem wird der neue Standort nicht nur die Rekrutierung erfahrener technisch versierter Mitarbeiter ermöglichen, sondern auch die NĂ€he zu regionalen UniversitĂ€ten und deutschen OEMs. Melexis hat weltweit bereits 11 F & E-Zentren - Tessenderlo und Ypern (Belgien), Sofia (Bulgarien), Paris und Grasse (Frankreich), Erfurt und Dresden (Deutschland), Manila (Philippinen), Bevaix (Schweiz), Kiew (Ukraine ) und Nashua (New Hampshire, USA). Diese Einrichtungen unterstĂŒtzen bei der Entwicklung moderner Halbleitertechnologie fĂŒr die sich rasch entwickelnden Branchen Automobil, Industrie, Medizin, intelligente HaushaltsgerĂ€te und GebĂ€udeautomation. Die Kernkompetenz des neuen Design-Centers in DĂŒsseldorf liegt in der Automobilindustrie.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2