Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© baloncici dreamstime.com Elektronikproduktion | 31 Juli 2018

Neues F & E-Zentrum in Düsseldorf

Melexis gibt die Einrichtung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Düsseldorf bekannt. Damit will das Unternehmen seine technischen Anlagen weiter stärken.
Der neue Melexis-Standort, an dem anfänglich rund ein Dutzend Ingenieure beschäftigt sein werden, soll im vierten Quartal 2018 voll einsatzfähig sein.

Außerdem wird der neue Standort nicht nur die Rekrutierung erfahrener technisch versierter Mitarbeiter ermöglichen, sondern auch die Nähe zu regionalen Universitäten und deutschen OEMs.

Melexis hat weltweit bereits 11 F & E-Zentren - Tessenderlo und Ypern (Belgien), Sofia (Bulgarien), Paris und Grasse (Frankreich), Erfurt und Dresden (Deutschland), Manila (Philippinen), Bevaix (Schweiz), Kiew (Ukraine ) und Nashua (New Hampshire, USA). Diese Einrichtungen unterstützen bei der Entwicklung moderner Halbleitertechnologie für die sich rasch entwickelnden Branchen Automobil, Industrie, Medizin, intelligente Haushaltsgeräte und Gebäudeautomation. Die Kernkompetenz des neuen Design-Centers in Düsseldorf liegt in der Automobilindustrie.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2