Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dirk ercken dreamstime.com Produkte | 30 Juli 2018

Raumedic stellt 800. Mitarbeiter ein

Bei Raumedic stehen die Zeichen auf Wachstum. Im Juli hat der 800. Mitarbeiter seinen Arbeitsvertrag beim Medizintechnikunternehmen unterzeichnet.
Im August beginnt Thomas Schlesier dann am Hauptsitz in Helmbrechts als Verfahrenstechniker im GeschĂ€ftsbereich „Systems“. Der neue Mitarbeiter bringt sowohl theoretische als auch praktische Erfahrung in der Polymerverarbeitung mit. FĂŒr Raumedic hat sich der 24-JĂ€hrige nach eigener Aussage ganz bewusst entschieden: „FĂŒr mich waren die Bekanntheit der Firma und die NĂ€he zu meinem Wohnort ausschlaggebend.“ Schlesier stammt aus der nur elf Kilometer entfernten Gemeinde Weißdorf und freut sich, so kurz nach dem Abschluss in Kunststofftechnik in seiner Heimat eine Stelle gefunden zu haben: „FĂŒr mich geht es nun nahtlos weiter, was ich wirklich toll finde.“

Ebenfalls erfreut zeigt sich Raumedic-Personalleiterin Christina Hechtfischer: „Dass wir mit unserer Mitarbeiterzahl mittlerweile die 800er Marke geknackt haben, macht mich natĂŒrlich sehr stolz. Wir haben tatsĂ€chlich eine rasante Entwicklung hingelegt.“

Zu Beginn der GeschĂ€ftstĂ€tigkeit im Jahr 2004, als Raumedic von der Rehau AG ausgegrĂŒndet wurde, beschĂ€ftigte das Unternehmen etwa 220 Mitarbeiter. Mittlerweile arbeiten allein in Helmbrechts rund 550 Mitarbeiter. Weitere sind in Feuchtwangen, im sĂ€chsischen Zwönitz, in Dietzenbach (Hessen) sowie an sieben Standorten im Ausland tĂ€tig. Die PersonalstĂ€rke werde auch weiterhin zulegen, wie Christina Hechtfischer prognostiziert. Denn das Unternehmen sucht unentwegt Techniker und Ingenieure sowie Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte im kaufmĂ€nnischen und gewerblichen Bereich.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 16:24 V11.10.10-2