Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© intel Produkte | 25 Juni 2018

Brian Krzanich als CEO von Intel zurückgetreten

Brian Krzanich ist als CEO von Intel und als Vorstandsmitglied zurückgetreten. Der Vorstand hat mit sofortiger Wirkung den Chief Financial Officer Robert Swan zum Interims-CEO ernannt.
Der Hintergrund: Intel ist darüber informiert worden, dass Brian Krzanich in der Vergangenheit eine einvernehmliche Beziehung zu einem Intel-Mitarbeiter hatte. Die laufende Untersuchung durch interne und externe Anwälte hat einen Verstoß gegen die Nicht-Fraternisierungspolitik von Intel bestätigt, die für alle Manager gilt. Der Vorstand hat den Rücktritt von Brian Krzanich akzeptiert.

Der Vorstand glaube fest an die Strategie von Intel und man sei zuversichtlich, dass Bob Swan das Unternehmen bei der Suche nach dem nächsten CEO führen werde. Swan sei maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung der Strategie von Intel beteiligt gewesen. Weiterhin schätze der Konzern die von Krzanich geleistete Arbeit für Intel, so Intel Chairman Andy Bryant.

Als Interims-CEO wird Swan den Betrieb in enger Zusammenarbeit mit dem Senior Leadership Team von Intel leiten. Swan ist seit Oktober 2016 CFO von Intel und leitet die globalen Finanz-, IT- und Unternehmensstrategie-Organisationen. Zuvor war er neun Jahre lang CFO von eBay Inc und von Electronic Data Systems Corp. und TRW Inc. Außerdem war Swan CEO der Webvan Group Inc.

Die Suche nach dem kommenden CEO umfasst interne als auch externe Kandidaten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.15 17:25 V11.9.0-2