Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ASM Assembly Systems GmbH & Co.KG Elektronikproduktion | 01 Juni 2018

Kuttig Electronic erweitert SMT-Line

Der Elektronik-Hersteller Kuttig Electronic hat seine SMT-Line um ASM E by DEK erweitert.

Durch die Steigerung der Fertigungkapazität im letzten Jahr und der stetig steigenden Losgrößen habe man sich bei der Kuttig Electronic GmbH entschlossen eine der SMT-Bestückungslinien um einen performanten Schablonendrucker der Firma ASM zu erweitern. Der Inline-Schablonendrucker der E-Serie (E by DEK) ergänzt die SMT-Bestückungslinie 1 mit einer Kernzykluszeit von nur 11 Sekunden, heißt es zur Erklärung in einer Pressemitteilung. "Durch die Erweiterung werden kleine Lose und Prototypen im bewährten Jet-Print-Verfahren aber auch größere Lose und eingefahrene Serien durch das schnellere Siebdruck-Verfahren mit Lotpaste bedruckt. Das bewahrt die hohe Flexibilität und gewährleistet bei Bedarf eine schnelle Belieferung der beiden leistungsstarken Bestückungsmaschinen in der Linie."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2