Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Mai 2018

Volex übernimmt die slowakische Firma Silcotec Europe

Volex, das unter anderem Kabel für die Telekommunikationsindustrie herstellt, will Silcotec Europe übernehmen. Außerdem hat das Unternehmen die Ausgabe von 48 Millionen neuer Stammaktien angekündigt, um rund GBP 36 Mio. (EUR 42 Mio.) aufzubringen.
Die Platzierung erfolgt zur Finanzierung der Akquisition von Silotec. Der Kaufpreis für Silcotec Europe wird mit EUR 18.1 million angegeben

Silcotec, Hersteller von Kabelbäumen und elektronischen Baugruppen für die Medizin-, Telekommunikations- und Computerindustrie, erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von EUR 17,8 Mio. und ein EBIT von EUR 3,1 Mio. Das Unternehmen beschäftigt 160 Mitarbeiter in einer Fabrik in der Slowakei; das Kunden- und Finanzpersonal sitzt jedoch in Irland, heißt es in einer Pressemitteilung von Volex.

Nat Rothschild, Vorstandsvorsitzender von Volex, sagte: "Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt für den Ausbau unserer Kabelkonfektionierungsaktivitäten in Europa. Silcotec ist ein gut geführtes Unternehmen, das hochwertige Kabel, Baugruppen und Box-Builds für die medizinische Industrie anbietet. Darüber hinaus wird Volex nach der Mittelbeschaffung über eine gut kapitalisierte Bilanz verfügen, um weitere Investitionen in unser Geschäft zu ermöglichen, von denen unsere Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre profitieren werden."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2