Anzeige
Anzeige
© sonomotors Elektronikproduktion | 09 Mai 2018

Sono Motors vergibt Batterie-Großauftrag an ElringKlinger

Das M├╝nchener Mobilit├Ątsunternehmen Sono Motors hat einen Gro├čauftrag ├╝ber mehrere hundert Millionen Euro f├╝r die Entwicklung und Fertigung einer eigenen Batterie f├╝r das Solarfahrzeug 'Sion' an den deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger vergeben.
"Die Bekanntgabe der Partnerschaft mit ElringKlinger markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in die SerienproduktionÔÇť,so Laurin Hahn, Mitgr├╝nder und Gesch├Ąftsf├╝hrer von Sono Motors. Die Laufzeit des Vertrages, so das von drei M├╝nchnern gegr├╝ndetes Automobilunternehmen in einer Pressemitteilung, ist auf etwa 8 Jahre ausgelegt. Sono Motors, das Sommer 2017 ein familienfreundliches Solarauto der Welt├Âffentlichkeit vorstellte, liegen derzeit knapp 4'000 bezahlte Fahrzeug-Reservierungen vor. "Das Know-How und die Professionalit├Ąt von ElringKlinger haben uns sehr beeindruckt. Eine vollautomatisierte Fertigungslinie soll zudem eine kosteneffiziente Produktion sicherstellen und zeigen, dass auch eine Produktion in Deutschland wirtschaftlich sinnvoll sein kannÔÇť, schlie├čt sich Roberto Diesel, CTO von Sono Motors, an. Unterst├╝tzt durch namhafte Investoren und Schwarmfinanzierung wurden 2017 die ersten Prototypen gefertigt. Die Vision der Unternehmensgr├╝nder konnte, dank der Resonanz auf das Fahrzeug- und Mobilit├Ątskonzept, zur Realit├Ąt werden: Das Elektroauto Sion geht 2019 in Serie.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1