Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© leoni Elektronikproduktion | 04 Mai 2018

Erfolgreicher Start für Leoni in das Geschäftsjahr 2018

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Die Eckwerte für das erste Quartal wurden jetzt im Rahmen der Hauptversammlung bekanntgegeben.
Die ersten drei Monate des Jahres seien sehr erfolgreich verlaufen, berichtet das Unternehmen. Von Januar bis März 2018 hat Leoni vorläufigen Zahlen zufolge seinen Konzernumsatz deutlich gesteigert - und zwar um 9 Prozent auf 1,33 Milliarden Euro. Das bedeutet einen neuen Quartals-Höchstwert. Im Vorjahr waren es noch 1,22 Milliarden Euro gewesen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Auftaktquartals habe sich deutlich von 56 Millionen Euro im Vorjahr auf aktuell 63 Millionen Euro erhöht. Dies entspricht einem Anstieg um 13 Prozent. Darin enthalten sind 4 Millionen Euro (Vorjahr: 3 Millionen Euro) durch die Anwendung des Rechnungslegungsstandards „IFRS 15“. Der Vorstand hat die am 20. März des Jahres ausgegebene Jahresprognose bestätigt. Demnach rechnet Leoni 2018 mit einem Umsatz von mindestens 5 Milliarden Euro und einem EBIT zwischen 215 und 235 Millionen Euro.

Die endgültigen Ergebnissen des 1. Quartals 2018 will Leoni wie geplant am 16. Mai 2018 bekanntgeben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2