Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Elemaster Leiterplatten | 26 April 2018

Elemaster übernimmt GDM Electronics und folgt Businessplan 2020

Das italienische Unternehmen Elemaster hat bekannt gegeben, dass sie 100 Prozent der Aktien von GDM Electronic übernommen hat. Die Transaktion wurde bereits am 13. April 2018 abgeschlossen.
In einer Pressemitteilung heißt es, diese Investition sei ein weiterer strategischer Schritt zur Umsetzung des Elemaster-Globalisierungs-Plans 2020. Die Elemaster-Gruppe kann nun auf Werke in Italien, Deutschland, Belgien, Rumänien, USA, China, Indien und Tunesien schauen. Gabriele Cogliati, President und CEO von Elemaster, erklärt dazu, man sei sehr stolz darauf, dass man im Jubiläumsjahr zum 40jährigen Bestehen ein weiteres wichtiges Ziel für die Strategie zur globalen Entwicklung der Elemaster Group erreicht habe.

In diesem Jahr werde man noch drei weitere Projekte abschließen: die Eröffnung einer neuen und größeren Anlage in China schon im kommenden Monat, die Eröffnung eines neuen Werks im US-Bundesstaat Georgia im Juli und die Erweiterung der deutschen Tochtergesellschaft, der CAD UL GmbH. Dort soll ein europäisches Zentrum für Elektronik und schnelles Prototyping aufgebaut werden.

Giovanni Cogliati, Sales & Marketing Manager bei Elemaster, fügt hinzu, dass es das Ziel der Elemaster-Strategie sei, den Kunden die besten kosteneffektiven Lösungen anzubieten. Da passe GDM Romania perfekt zu der LCC-Strategie. GDM ist in Rumänien seit fast zwei Jahrzehnten in den Bereichen Elektronik, Kabelbäume und Integration aktiv. Nach Angaben von Elemaster will das Unternehmen kräftig in die rumänische Anlage investieren und auch eine neue Anlage bauen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.15 17:25 V11.9.0-2