Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© arkadi bojarsinov dreamstime.com Produkte | 09 April 2018

Neue Hochfrequenz-Oszillatoren mit extrem niedrigen Phasenjitter von Euroquartz

Der in Großbritannien ansĂ€ssige Spezialist fĂŒr frequenzbestimmende Bauteile Euroquartz Ltd, vertrieben durch die WDI AG, hat zwei neue Oszillatoren mit extrem niedrigem Phasenjitter von nur 150 fs. ErhĂ€ltlich sind sie im Frequenzbereich von 50 bis 2100 MHz mit LVPECL-, LVDS-, CML- oder HCSL-Ausgangslogik.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von WDI AG. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Die EQJF-Serie bietet eine Versorgungsspannung von 1,8 V, 2,5 V oder 3,3 V. Sowohl fĂŒr den kommerziellen Arbeitstemperaturbereich von -10 bis +70°C als auch fĂŒr den industriellen von -40 bis +85°C sind die Oszillatoren standardmĂ€ĂŸig mit einer FrequenzstabilitĂ€t von ± 25, ± 50 und ± 100ppm erhĂ€ltlich. Je nach Kundenwunsch sind auch engere Spezifikationen möglich.

ErgĂ€nzt wird die EQJF-Serie durch die spannungsgesteuerten Oszillatoren der EQVJF-Serie, welche mit Frequenzen von 150 bis 2100 MHz (HCSL von 150 bis 700 MHz) und denselben Optionen sowie Ă€hnlichem Phasenjitter verfĂŒgbar sind.

Beide Serien weisen eine maximale Alterung von ± 3ppm im ersten Jahr (± 2ppm in jedem weiteren Jahr), eine Symmetrie von 50% ± 5%, eine Rise Time von maximal 0,35ns (0,4ns fĂŒr HCSL) und einen typischen Stromverbrauch von 70 bis 100mA je nach gewĂ€hlter Ausgangslogik auf. Die Start-up Time ist mit typischerweise 5 ms, maximal 10 ms angegeben.

Die EQJF-Oszillatoren und EQVJF-VCXOs sind RoHS-konform in einem 7x5 mm 8-pad SMD-Keramik-GehĂ€use untergebracht, welches zweimal Reflow-Temperaturen von bis zu 260°C fĂŒr je 10 Sekunden standhalten kann.

Zu den Anwendungen gehören Flachbildschirme, Videostreaming-Systeme ĂŒber externe Kabel (z. B. LDI), serielle Highspeed-Kommunikationsverbindungen wie Serial ATA & FireWire, SONET, xDSL, SDH, Set-Top-Box und Ethernet-Karten.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1