Anzeige
© china labour watch (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 05 April 2018

Foxconn fertigt erstes Blockchain Smartphone

Im Dezember 2017 hat Sirin Labs das viertgrößte Crowd-Sale der Geschichte durchgeführt und sich damit USD 157,8 Mio. für die Entwicklung der Finney-Familie von Consumer-Geräten beschafft.
Die Finney-Familie, welche sowohl ein Smartphone als auch ein All-in-One-PC beinhalten soll, werde außerdem mit einer ultra-sicheren 'Cold Crypto-Wallet' ausgestattet.

FIH Mobile werde, laut Vereinbarung, für das ursprüngliche Design und die Produktion des Smartphones zuständig sein. Sirin Labs werde federführend bei der Entwicklung des Sirin OS sein.

Nach der gemeinsamen Entwicklung wird FIH Mobile die Finney-Geräte in seinen Fabriken fertigen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Moshe Hogeg, Co-CEO von SIRIN LABS: "Die Markteinführung des ersten, auf Blockchain basierenden, Smartphones verpflichtet uns, mit den Besten des Marktes zusammenzuarbeiten. FIH Mobile - der Goldstandard in der Smartphone-Fertigung - war letztlich der klare und natürliche Partner für uns."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.23 15:48 V9.3.2-1