Anzeige
© Lockheed Martin Elektronikproduktion | 05 April 2018

Skunk Works baut NASA's X-Flugzeug

Supersonic Space-Travel; bald für jedermann zugänglich. NASA hat Skunk Works (Lockheed Martin ) mit dem Entwurf, Bau und Test eines Low-Boom Flight Demonstrator beauftragt.
Das X-Plane-Design von Skunk Works soll in einer Höhe von rund 17'000 Metern fliegen (Mach 1,4) und einen sanften 'Überschall-Herzschlag' — anstelle eines Überschallknalls — erzeugen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Experimentalflugzeug, bekannt als X-Plane, bauen, werde auf einem vorläufigen Entwurfs basieren der im Rahmen des NASA-Projektes Quiet Supersonic Technology (Quesst) entwickelt wurde. Das X-Flugzeug zielt darauf ab, der NASA zu helfen, einen akzeptablen kommerziellen Überschall-Lärmstandard zu etablieren, um die derzeitigen Vorschriften, die kommerzielle Überschallreisen über Land verbieten, aufzuheben.

Das Flugzeug wird im Werk von Lockheed Martin in Palmdale, Kalifornien, gebaut und soll seinen Jungfernflug bereits im Jahr 2021 durchführen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.23 15:48 V9.3.2-2