Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Gebauer & Griller (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 03 April 2018

Neustrukturierung der Eigentümerverhältnisse bei Gebauer & Griller

Gebauer & Griller, Hersteller von Kabeln, Leitungen und Kabelsätzen, ist in den letzten Jahren vom mittelständischen Unternehmen in den globalen Wettbewerb aufgestiegen. Nun sollen Eigentümerverhältnisse angepasst werden.
Mit der Eröffnung von Werken in Europa, Asien und Nordamerika wurden im Betrieb auch neue, professionelle Strukturen aufgebaut. Nun wollen die Eigentümer des Unternehmens, das seit seiner Gründung 1940 in Familienbesitz ist, die Weichen zur “Professionalisierung der Gesellschafterstruktur stellen”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dies werde vor allem durch die steigende Anzahl der Gesellschafter nötig, die überwiegend nicht selbst im Unternehmen tätig seien.

Nikolaus Griller, der bisher als Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Innovationsmanagement verantwortlich war, übernimmt eine führende Rolle im Kreise der Gesellschafter. Auf Wunsch der Eigentümerfamilie wird er weitreichende koordinierende Aufgaben zwischen den Eigentümern und der Geschäftsführung wahrnehmen.

Als Folge seines Ausscheidens aus der Geschäftsführung übernehmen ab dem 1. April 2018 die Geschäftsführer Eva Schinkinger (CEO), Axel Blasko und Holger Fastabend die Agenden von Nikolaus Griller.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2