Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cis electronics Elektronikproduktion | 16 M√§rz 2018

CiS electronic blickt auf erfolgreiches Jahr 2017 zurück

Die CiS-Gruppe mit Hauptsitz in Krefeld und Produktionsstandorten in Tschechien und Rum√§nien blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zur√ľck.
Der Umsatz der CiS electronic GmbH wuchs mit fast 20 Prozent deutlich st√§rker als der Markt. Viele Kunden √ľbertrafen ihre eigenen Umsatzerwartungen und dies f√ľhrte zu gro√üen Herausforderungen, die ben√∂tigten Fertigungskapazit√§ten zeitnah in Tschechien aufzubauen, schreibt das Unternehmen in einer Kurzmeldung. Erstmals seit Firmengr√ľndung vor 20 Jahren konnten die √ľber Plan ben√∂tigten Arbeitspl√§tze nur zeitversetzt aufgebaut werden.

In Rum√§nien konnten die Kompetenzen im Bereich der Gro√üserienfertigung f√ľr die Automobil-Industrie und f√ľr Industriebereiche mit gro√üen Serienst√ľckzahlen weiter ausgebaut werden. Insbesondere konnte ein Neukunde gewonnen werden, der im Bereich Batteriemanagement f√ľr die Elektromobilit√§t einen sehr interessanten Auftrag platzierte. Die vorhandenen Kapazit√§ten konnten jedoch nicht ganz ausgelastet werden, da die Anschlussauftr√§ge eines Gro√ükunden verz√∂gert eintrafen.

"Wir sind stolz, dass heute √ľber 1'000 Mitarbeiter zur CiS-Familie geh√∂ren. Das letzte Jahr war f√ľr das gesamte CiS-Team anstrengend, aber vor allem erfolgreich und ereignisreich. Daher m√∂chte ich zun√§chst allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern f√ľr ihr hohes Engagement in der t√§glichen Arbeit herzlich danken und ganz speziell unseren Kunden f√ľr Ihre Treue und die partnerschaftliche Zusammenarbeit", so Peter M. W√∂llner, Inhaber der CiS-Gruppe.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1