Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nevs Elektronikproduktion | 14 März 2018

GSR Capital - neuer Hauptinvestor in NEVS

NEVS und GSR Capital haben eine Investitionsvereinbarung in Höhe von USD 500 Millionen unterzeichnet.
Gleichzeitig bestätigte die chinesische Investmentfirma GSR Capital Pläne, das man mit der Produktion von EV-Batterien auf dem NEVS-Gelände in Trollhättan (Schweden) beginnen wolle. Die Investition werde als Wandelanleihe getätigt, die in Aktien der NEVS AB umgewandelt wird.

Die in Trollhättan produzierten EV-Batterien sind für NEVS-Fahrzeuge, aber auch für andere schwedische Autobauer gedacht, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Das bedeutet viel für unser Unternehmen. Wir haben nach einem langfristigen Partner gesucht und GSR Capital ist in vielerlei Hinsicht ein sehr guter Partner", sagt Stefan Tilk, President und CEO von NEVS. "GSR wird uns nicht nur eine Finanzspritze zur Verfügung stellen, das Unternehmen ist auch im Bereich Elektrofahrzeuge stark aufgestellt und involviert. Dies macht diese Partnerschaft noch besser."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1