Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Note Elektronikproduktion | 05 Februar 2018

Note geht Partnerschaft mit Medtech Unternehmen ein

EMS-Dienstleister Note hat ein Produktionsabkommen mit CellMark Medical abgeschlossen. Geschätzter Vertragswert für 2018 liegt bei SEK 25 Mio. (EUR 2,5 Mio.).
Bei dem Produkt („My+Care“) handelt es sich um ein Armband, welches mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Gesundheit des Nutzers analysiert und überwacht. Die gesammelten Daten sollen Risiken vorhersagen, ggf. Pflegepersonal und Familienmitglieder informieren und somit Verletzungen und Unfälle vermeiden helfen.

Der schwedische EMS-Dienstleister werde mit der Fertigung des Medtech Produktes im ersten Quartal 2018 beginnen.

„Unsere Bemühungen in der Medtech Branche bleiben erfolgreich. Dies ist ein grossartiges Beispiel einer umfassenden Lösung, bei der das Produkt schneller auf den Markt kommt, da wir bereits früh im Herstellungsprozess dem Kunden mit Kompetenz zur Verfügung stehen“, erklärt Per Ovrén, Geschäftsführer und Konzernchef von Note, in einer Pressemitteilung.

„Cellmark sieht in Note einen langfristigen Partner für die Entwicklung und Herstellung medizintechnischer Produkte. Sie übernehmen die Hauptverantwortung für die Prüfung, Sourcing und Herstellung von lebensrettenden Lösungen, was Cellmarks Geschäftsmodell einer globalen Plattform für Unternehmer in der Medizintechnik entspricht“, antwortet Niclas Fötus-Olsson, Präsident von Cellmark Medical, in einer Pressemitteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.19 10:20 V10.9.5-1