Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rheinmetall Elektronikproduktion | 31 Januar 2018

Rheinmetall liefert Elektrofahrzeug-Komponenten für den NAFTA-Markt

Der zum Technologiekonzern Rheinmetall AG geh├Ârende Automobiltechnikspezialist Pierburg liefert K├╝hlmittelpumpen f├╝r ein Plug-in-Hybridfahrzeug (PHEV) an den s├╝dkalifornischen Fahrzeugherstellers Karma Automotive.
Karma Automotive wird die Pumpen in seinem Luxusmodell Revero einsetzen, das am US-amerikanischen Markt und in Kanada vertrieben wird.

Die zur K├╝hlmittelumw├Ąlzung bestimmten Pumpen wurden in zwei Leistungsst├Ąrken mit jeweils 50 Watt (CWA 50) und 100 Watt (CWA 100) f├╝r die Luxusmarke geordert. Der bereits 2017 angelaufene Lieferzeitraum f├╝r die Pumpen erstreckt sich bis in das Jahr 2018.

Herstellungsort ist das deutsche Pumpenwerk von Pierburg im s├Ąchsischen Hartha. Der mittlerweile seit 25 Jahren zu Pierburg geh├Ârende Standort verf├╝ge ├╝ber umfassende Erfahrung bei der Konzeption und Produktion elektrischer Antriebe f├╝r Pumpen sowie f├╝r weiterf├╝hrende Einsatzbereiche, hei├čt es in einer Pressemitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.21 11:24 V11.9.8-1