Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© balint radu dreamstime.com Produkte | 19 Januar 2018

Axis Communications geht Kooperation mit dem Elektrofachgroßhandel ein

Axis Communications und die EFG-Gruppe gehen gemeinsam in die Zukunft. Ab dem 15. Januar 2018 unterst├╝tzen sie das Elektrohandwerk mit IP-basierten Sicherheitsl├Âsungen.
Das ist eine Produktank├╝ndigung von Axis Communications. Allein der Emittent ist f├╝r den Inhalt verantwortlich.
F├╝r Axis Communications ist dies weltweit die erste Kooperation mit einem Elektrofachgro├čh├Ąndler und ein weiterer Meilenstein in der strategischen Unternehmensplanung, ├╝ber spezifische Verkaufskan├Ąle die jeweils passende Zielgruppe zu kontaktieren. Die EFG-Gruppe steht dabei f├╝r die Zielgruppe der Elektriker, die nun vom umfangreichen Portfolio des schwedischen Herstellers profitieren k├Ânnen. Im Fokus stehen hier Sicherheitsl├Âsungen f├╝r kleine und mittlere Unternehmen. Die EFG-Gruppe genie├čt als Elektrofachgro├čh├Ąndler einen exzellenten Ruf in der Branche und betreut mehr als 80.000 Kunden deutschlandweit. Ein wichtiges Merkmal des Elektrofachgro├čh├Ąndlers und Tochterunternehmens der GC-Gruppe ist es, nah vor Ort bei seinen Kunden zu sein, mit dem Ohr an ihren W├╝nschen und Bed├╝rfnissen und die Ware so lokal wie m├Âglich anzuliefern. M├Âglich macht das ein Netzwerk von ├╝ber 850 lokalen Abholstationen (ABEXe) sowie ├╝ber 100 unterschiedlichen Niederlassungen, verteilt ├╝ber ganz Deutschland. ÔÇ×Unsere Partnerschaft mit der EFG-Gruppe startete bereits in 2009. In dieser Zeit konnten wir uns von der Professionalit├Ąt des Unternehmens sowie der einzelnen Mitarbeiter ├╝berzeugen und gemeinsam IP-Video├╝berwachung im Markt etablieren. Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass diese Partnerschaft nun vertieft wird und die EFG-Gruppe in Zukunft als unser Distributor unser Portfolio dem Elektrofachhandwerk n├Ąher bringen wird. Wir sind absolut ├╝berzeugt, dass wir hier ein Marktsegment ansprechen, welches von unseren L├Âsungen enorm profitieren wirdÔÇť, so Tanja Hilpert, Director Sales Middle Europe bei Axis Communications. Auch die EFG-Gruppe blickt dem Start der Zusammenarbeit auf Distributionsebene mit Spannung entgegen. ÔÇ×Mit Axis Communications im Boot ├Âffnen wir unseren Kunden aus dem Elektrohandwerk die T├╝r zu IP-basierten Sicherheitsl├Âungen. Als langj├Ąhriger Partner von Axis kennen wir die Produkte gut und sind uns sicher, dass sie unseren Elektrikern einen gro├čen Mehrwert bringen. Wir sind gespannt auf die neuen M├Âglichkeiten, die sich uns dadurch bietenÔÇť, so Thomas Moczigemba, Sprecher der EFG-Gruppe. EFG-Gruppe vertreibt komplettes Portfolio von Axis Communications Der Elektrofachgro├čh├Ąndler vertreibt das komplette Portfolio des schwedischen Herstellers. F├╝r Kleinstunternehmen bietet sich beispielsweise die AXIS Companion Line an. Diese kostenlose, windowsbasierte IP-Videol├Âsung wurde speziell auf die Bed├╝rfnisse von kleinen Unternehmen, B├╝ros, Hotels und Einzelhandelsgesch├Ąften entwickelt. Denn hier muss ein Sicherheitssystem einfach zu installieren und bedienen sein sowie skalierbar und kosteng├╝nstig. Das System ist komplett mit ├ťberwachungskameras, Videoaufzeichnungsl├Âsungen und kostenloser Video Management Software versehen, zu der auch eine mobile Applikation geh├Ârt. Dabei k├Ânnen bis zu 16 Kameras auf einfachste Weise eingebunden werden. Im Bereich Medium Business bietet die S10/S20 Recorder-Serie in Verbindung mit der Videomanagement-Software AXIS Camera Station viele Vorteile. Diese umfasst je drei sofort einsatzbereite Desktop- und Rack-Server-Modelle. Die Software ist bereits vorinstalliert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1