Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© head off dreamstime.com Elektronikproduktion | 08 Januar 2018

Top25 der EMS-Dienstleister in Europa

Das jĂ€hrliche Ranking der fĂŒhrenden EMS-Dienstleister in Europa (fĂŒr 2016) wurde erneut von Unternehmen der Gruppe 1 (mit den Top3: Foxconn, Flex und Jabil) dominiert. Diese Gruppe konnte 2016 rund 44 Prozent des europĂ€ischen EMS-Marktes in Höhe von EUR 28,1 Milliarden auf sich vereinen.
RangUnternehmenLand
1FoxconnTaiwan
2FlexSingapur
3Jabil CircuitUSA
4ZollnerDeutschland
5VideotonUngarn
6ScanfilFinnland
7AsteelflashFrankreich
8NewaysNiederlande
9SanminaUSA
10EnicsSchweiz
11CelesticaKanada
12All CIRCUITSFrankreich
13Ă©olaneFrankreich
14LACROIX ElectronicFrankreich
15Integrated Micro-ElectronicsPhilippinen
16KitronNorwegen
17BMK GruppeDeutschland
18LeesysDeutschland
19FideltronikPolen
20Kimball ElectronicUSA
21TQ-GruppeDeutschland
22MelecsÖsterreich
23ElemasterItalien
24KatekDeutschland
25PlexusUSA

Die deutsche Zollner-Gruppe blieb der fĂŒhrende (einheimische) europĂ€ische EMS-Dienstleister mit einem geschĂ€tzten Umsatz von EUR 1,04 Milliarden. Dieser wird zu 53 Prozent mit dem InlandsgeschĂ€ft des Unternehmens erwirtschaftet. Das ungarische Unternehmen Videoton belegte den 5. Platz und war neben Fideltronik eines der beiden CEE-Unternehmen im Ranking.

Die Top 25 EMS-Dienstleister in Europa im Jahr 2016

Die Übernahme des schwedischen Unternehmens PartnerTech im Jahr 2015 hat die Position des finnischen Unternehmens Scanfil gestĂ€rkt. Dennoch wurden die UmsĂ€tze im Jahr 2016 durch die Neuausrichtung der Produktion (Werksschließungen und den Verkauf von NebenaktivitĂ€ten eingeschcossen) innerhalb des Konzerns beeinflusst.

Das hollÀndische Unternehmen Neways Electronics International ist von Platz 10 im Vorjahr auf Platz 8 aufgestiegen. Die Integration der deutschen Firma BuS Elektronik im Jahr 2014 wurde nun vollstÀndig abschlossen und hat die allgemeine Marktposition im EMS-Bereich und insbesondere im wichtigen deutschen Markt und der Automobilbranche deutlich gestÀrkt.

Abgesehen von Eolane, das im Jahr 2016 geringfĂŒgig niedrigere europĂ€ische EMS-UmsĂ€tze verzeichnete, meldeten die anderen französischen Unternehmen im Ranking - Asteelflash, ALL CIRCUITS und LACROIX Electronics - steigende UmsĂ€tze.

Die nordamerikanischen Unternehmen Sanmina, Celestica, Kimball Electronics und Plexus verzeichneten im Jahresverlauf ZuwĂ€chse, ebenso wie das verbleibende außereuropĂ€ische Unternehmen im Ranking Integrated Micro-Electronics. Der philippinische Konzern meldete fĂŒr 2016 einen Umsatzanstieg von 16 Prozent.

Reed Electronics Research
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1