Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© singulus Elektronikproduktion | 28 November 2017

Singulus: Neuer Liefervertrag für Produktionsanlagen unterzeichnet

Die Singulus Technologies AG ist weiter erfolgreich bei dem Vertrieb von Produktionsanlagen für die Fertigung von Heterojunction (HJT) Hochleistungs-Solarzellen.
In den letzten Tagen wurde ein Liefervertrag für eine Produktionsanlage des Typs SILEX II sowie die Lieferung der neuen Kathodenzerstäubungsanlage (Sputtering-System) mit dem Produktnamen Generis PVD unterzeichnet. Die noch ausstehende Anzahlung für diesen Auftrag wird zeitnah erwartet.

Dr.-Ing. Stefan Rinck, CEO der Singulus Technologies AG: "Unsere SILEX II Produktionsanlage entwickelt sich zum Standard für nasschemische Prozesse bei der Herstellung von Heterojunction Solarzellen. Für die optimale Gestaltung dieses Prozessschrittes haben wir das Singozon-System entwickelt, dass in die Prozessabfolge integriert werden kann. Es ist uns damit gelungen, die Betriebskosten erheblich zu senken."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1