Anzeige
Anzeige
© singulus Elektronikproduktion | 28 November 2017

Singulus: Neuer Liefervertrag für Produktionsanlagen unterzeichnet

Die Singulus Technologies AG ist weiter erfolgreich bei dem Vertrieb von Produktionsanlagen für die Fertigung von Heterojunction (HJT) Hochleistungs-Solarzellen.

In den letzten Tagen wurde ein Liefervertrag für eine Produktionsanlage des Typs SILEX II sowie die Lieferung der neuen Kathodenzerstäubungsanlage (Sputtering-System) mit dem Produktnamen Generis PVD unterzeichnet. Die noch ausstehende Anzahlung für diesen Auftrag wird zeitnah erwartet. Dr.-Ing. Stefan Rinck, CEO der Singulus Technologies AG: "Unsere SILEX II Produktionsanlage entwickelt sich zum Standard für nasschemische Prozesse bei der Herstellung von Heterojunction Solarzellen. Für die optimale Gestaltung dieses Prozessschrittes haben wir das Singozon-System entwickelt, dass in die Prozessabfolge integriert werden kann. Es ist uns damit gelungen, die Betriebskosten erheblich zu senken."
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2