Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 20 Juni 2007

Siemens und Rehm Anlagenbau vertiefen Kooperation

In den Siplace Applications Centern weltweit k√∂nnen sich Elektronikfertiger vor der Investition in neue Anlagen einen Einblick in die Flexibilit√§t und Leistungsst√§rke der Siplace-Best√ľckautomaten verschaffen. Bei sich √§ndernden Prozessanforderungen erhalten Siplace-Kunden dann individuelle Beratung.
Auf Basis konkreter Linienkonfigurationen werden den Interessenten das Zusammenspiel im SMT-Produktionsprozess (zur Zeit vor allem starker Fokus auf Einf√ľhrung des 01005 Prozesses bei vielen Siplace-Kunden in der Praxis) und die Effizienz der kompletten Linie gezeigt ‚Äď inklusive Qualit√§tskontrolle. Die Rehm Anlagenbau GmbH, Hersteller von Reflow-L√∂tanlagen, und Siemens Electronics Assembly Systems bauen dazu jetzt weltweit ihre langj√§hrige Kooperation aus. So wurden beispielsweise alle Siplace Applications Center bereits mit Reflow-L√∂tanlagen von Rehm ausgestattet. Ziel der Kooperation ist die Optimierung der Kommunikation mit den Kunden direkt vor Ort. Durch die Demonstration der High-Tech Linienkomponenten von Siplace und Rehm k√∂nnen konkrete Fragen zur Prozesstechnik von SMT-Linien durch kompetente Ansprechpartner beantwortet werden. Siplace Applications Center gibt es in M√ľnchen, Norcross, Singapur und Shanghai.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2