Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Continental Elektronikproduktion | 31 Oktober 2017

Continental und ein chinesisches Joint Venture

Das Technologieunternehmen Continental und China Unicom Smart Connection (CUSC) haben das Joint Venture Unicom Continental Intelligent Transportation Technology (Shanghai) Co., Ltd. (UCIT) gegr√ľndet.
"Die Automobilbranche erlebt derzeit einen beispiellosen Wandel. Megatrends wie automatisiertes Fahren, Elektrifizierung und Konnektivit√§t werden die Zukunft der Mobilit√§t pr√§gen. Und mit der Entwicklung intelligenter vernetzter Fahrzeuge steigen die Anforderungen an Daten- und Software-Dienstleistungen. Die Gr√ľndung von UCIT ist ein wichtiger Meilenstein f√ľr den Ausbau unseres ITS-Gesch√§fts in China. [...] Wir sind √ľberzeugt, dass die Errichtung dieses neuen Unternehmens die Entwicklung vernetzter Fahrzeuge beschleunigen und dazu beitragen wird, dass die Zukunft der Mobilit√§t mit uns schon fr√ľher beginnt", sagt Enno Tang, President und CEO von Continental China.

Jiang Zhengxin, Senior Vice President von China Unicom, erkl√§rt: "Wir hoffen, dass dieses neue Joint Venture die geb√ľndelten St√§rken von China Unicom und Continental nutzen kann, um als aktive Kraft den internationalen Markt mit zu gestalten und integrierte nationale und internationale Dienstleistungskapazit√§ten aufzubauen. UCIT soll integrierte Software-Hardware-L√∂sungen und operative Leistungen anbieten und als technologiebasiertes Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Automatisiertes Fahren und Verkehrstelematik weltweit eine F√ľhrungsrolle einnehmen."

Die Unicom Continental Intelligent Transportation Technology (Shanghai) Co., Ltd., an der Continental und China Unicom Smart Connection zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind, wird ihren Sitz im Geschäftsbezirk Hongqiao in Shanghai haben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1