Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rena Elektronikproduktion | 15 Juni 2017

Rena Technologies und Aiko Solar kooperieren

Die Rena Technologies GmbH kooperiert mit dem chinesischen Unternehmen Aiko Solar Energy Technology Co., Ltd. im Bereich der p-Typ PERC-Technologie und Metallisierung.

Dabei soll Rena Aiko beim Transfer zur PERC-Technologie unterstützen. Die Unternehmen wollen auf dem Gebiet der p-Typ kristallinen Silizium-Solazellen-Technologie zusammenarbeiten. Aiko fertigt sowohl mono- als auch multikristalline Silizium-Solarzellen mit passivierten Oberflächen an und hat vor Kurzem auch eine Bifacial-Zell-Produktlinie mit monokristallinem Silizium gestartet. „Die Produkte von Rena verleihen uns die Möglichkeit, die Prozesse einfach an die technische Anforderung der entsprechenden Zellstruktur anzupassen: Für unsere verschiedenen Produkte benötigen wir unterschiedliche Oberflächenverhältnisse. Die Texturier- und Kantenisolationswerkzeuge von Rena ermöglichen eine einfache Veränderung und Anpassung in der Produktion“, erklärt Chairman Chen Gang from Aiko Solar Energy.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1